Markiert: United Internet

DividendenAdel Deutschland 2019 Header

DividendenAdel Deutschland 2019: Diese 22 Aktien sind dabei

Gemessen am Volumen haben Deutschlands Aktiengesellschaften auch 2018 wieder neue Ausschüttungsrekorde aufgestellt. Höchsten Ansprüchen an nachhaltige Dividendenqualität genügt jedoch weiterhin nicht einmal jede zehnte der 250 wichtigsten Börsenfirmen: Nur 22 Unternehmen erfüllen alle vier DividendenAdel-Kriterien – genauso viele wie im Vorjahr, wobei es jeweils fünf Ab- und Aufsteiger gibt. Drei Nebenwerte stehen an der Spitze des Rankings, dessen Methodik sich 2018 abermals bewährt hat.

DividendenAdel RIsiko

Risiko – eine Frage der Perspektive: United Internet vs. Coca-Cola

„Gute Analyse! Die Aktie würde ich allerdings nur für risikofreudige Anleger als geeignet einstufen“, kommentierte ein Facebook-Nutzer unsere jüngsten Gedanken zu United Internet. Ein Fazit, das auch in Anleger-Magazinen und Research-Berichten häufig zu finden ist, genau wie der Hinweis auf „krisensichere“ Alternativen wie Nestlé, Unilever oder Coca-Cola. Doch kann man wirklich so pauschal sagen, dass die Web-Holding aus dem TecDAX nur für hartgesottene Investoren infrage kommt, während risikoscheue Naturen ihr Geld lieber in die legendäre Brausefirma stecken sollten? Das hängt entscheidend davon ab, wie man Risiko definiert – anhand von Kursschwankungen, aus der Value-Perspektive oder mit Blick auf den Portfolio-Kontext.

United Internet

United Internet: Wachstumskurs nach Startup-Fehlzündung

Schwere Zeiten für die Berliner Startup-Idylle: Der mit 80 Mio. Euro Wagniskapital gefütterte Online-Versteigerer Auctionata ist insolvent, die Beteiligungsfirma German Startups Group schockt mit vier Gewinnwarnungen in vier Wochen und Rocket Internet hat sich mit über 50% Kursverlust seit dem Börsengang sowieso als milliardenschwere Fehlzündung entpuppt. Darunter leidet auch United Internet. Nicht umsonst notiert die Aktie trotz guter Börsenstimmung rund 25% unter ihrem Hoch und ob die Dividende angehoben wird, lässt sich nicht seriös abschätzen. Trotzdem ist der Web-Konzern für Langfrist-Investoren noch interessanter als Telefonica Deutschland, Drillisch und die anderen einschlägigen Rendite-Renner aus dem TecDAX.