Menü Schließen

Der ChatGTP-Hype: So ist Künstliche Intelligenz (k)ein schlaues Investment!

Im Podcast „Aktien fürs Leben“ schauen Horst von Buttlar und ich diese Woche u.a. auf den Börsen-Hype rund um Künstliche Intelligenz und ChatGTP – auch weil die Erfahrung lehrt: Wenn alle Welt über ein „Zukunftsthema“ spricht, ist das für Privatanleger erfahrungsgemäß kein guter Zeitpunkt, da rein zu investieren. An „Hot Stocks“ verbrennt man sich meistens die Finger und auch bei Themen-Fonds ist Vorsicht angesagt.

Zinsjäger zu ETF-Sparern: Scalable zahlt 2,3% aufs Guthaben

Nachdem Trade Republic 2% aufs Guthaben aufgerufen hat, schlägt Scalable Capital nun zurück: 2,3% auf bis zu 100.000 Euro. Vom Wettbewerb der Neobroker dürften auf Sicht alle Bankkunden profitieren – denn damit steigt der Druck auf die anderen Institute, ihren Kunden nicht nur im Rahmen von Lockangeboten, sondern regulär und dauerhaft höhere Zinsen zu zahlen.

Linde verlässt den DAX – was heißt das für Aktionäre?

Linde verlässt den Börsenplatz Frankfurt! Was das für die Aktionäre, das Unternehmen, den DAX und die möglichen Nachrücker Rheinmetall oder Commerzbank heißt, klären Horst von Buttlar und ich diese Woche im Podcast „Aktien fürs Leben“. Dazu schauen wir, was aus den anderen 29 Firmen geworden ist, mit denen der DAX 1987 gestartet ist. Mit großer Info-Grafik zum Download!

Dividenden-Dorado Australien | MSCI Australia ETF | BHP vs. Rio Tinto | Yancoal | Sonic Healthcare

Während die Promis im RTL-Straflager „down under“ Känguru-Anus herunterwürgen müssen, lockt Australien Aktionäre mit ansehnlichen Ausschüttungen. Nirgendwo sonst ist der Anteil der Dividenden und ihrer Reinvestition am langfristigen Gesamtertrag so hoch wie in Australien. Aktuell kommt der MSCI Australia ETF auf 5% Dividendenrendite. Bei manchen Einzelwerten wird’s sogar zweistellig.

Gold im Portfolio: Eine Gebrauchsanweisung

Nach Golde drängt, am Golde hängt doch alles!? Das beste Statement dazu kommt noch immer von Herbert Wüstefeld, der Stimme des legendären ABN Amro-Zertifikate-Teams: „Ich wünsche Ihnen, dass Gold niemals das beste Asset in ihrem Portfolio ist, denn dann haben wir alle andere Probleme.“ Dennoch (oder gerade deshalb) geben Horst von Buttlar und ich mal eine vierteilige „Gebrauchsanweisung“ für Gold im Portfolio: Gold und Inflation, Gold vs. Aktien, physisches vs. Papier-Gold… und natürlich Minen-Aktien und -ETFs.

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen
Statistik (2)
Statistik Cookies tracken den Nutzer und das dazugehörige Surfverhalten um die Nutzererfahrung zu verbessern.
Cookies anzeigen