Markiert: Lonza

Schweiz Header

DividendenAdel Schweiz 2018: Die defensive Dreifaltigkeit ist nicht alles

Gemeinsam mit dem Nahrungsmittel-Multi Nestlé sind die beiden Pillendreher Roche und Novartis so etwas wie das Schweizer Taschenmesser für einkommensorientierte Investoren: Unverzichtbares Basis-Inventar eines defensiven Langfrist-Depots. Kein Wunder also, dass das Trio alle DividendenAdel-Kriterien erfüllt. Ganz oben in der neuen Auswahlliste für 2018 stehen jedoch der Flughafen Zürich, die Partners Group und ein alter Bekannter aus der Pharma-Szene – unter neuem Namen.

DividendenAdel aus der Schweiz – Mehr als Nesté Roche Novartis

Dividenden-Idylle Schweiz: Mehr als Roche, Novartis und Nestlé

Roche, Nestlé und Novartis gehören zur Basis-Ausstattung eines guten Dividenden-Depots. Doch auch abseits des Giganten-Trios ist die Schweiz ein lohnendes Revier für Ausschüttungs-Jäger. Von den 50 größten Unternehmen hat 2016 nur Dufry die Aktionäre leer ausgehen lassen – während zwei Drittel aller Firmen seit mindestens zehn Jahren ununterbrochen ausschütten. Optimale Bedingungen also, um mit unserem bewährten Vierfach-Filter die Top 7 Dividenden-Aktien der Eidgenossenschaft zu küren.