Markiert: Colruyt

DividendenAdel Eurozone Zertifikat

DividendenAdel Eurozone 2019: Steigende Qualität und relative Stärke

Der DividendenAdel Eurozone wächst: Nach zuvor 28 bieten nun 34 Firmen höchste Ausschüttungsqualität, wobei vier Absteigern zehn Aufsteiger gegenüberstehen. Vor allem französische Aktien verdienen Aufmerksamkeit. Bemerkenswert auch die Gesamtrendite aus Kursentwicklung und Dividende – die sowohl 2018 als auch über fünf Jahre deutlich höher ausfällt als bei den marktbreiten Euro-Indices.

DividendenAdel Eurozone Zertifikat

DividendenAdel Eurozone 05/18: Fünf Prozent Plus – Qualität an der Spitze

Getragen von starken Quartalszahlen vieler Unternehmen konnte der DividendenAdel Eurozone im April knapp 5% zulegen. Ganz oben thront mit einem Plus von 15% ein Unternehmen, bei dem sowohl für die Produkte als auch für die Aktie gilt: Luxuriöse Qualität hat ihren Preis – und zahlt sich aus. Gute Nachrichten gibt es auch von zwei reinrassigen Dividenden-Aristokraten: L’Oréal erklimmt ein Allzeithoch und Unilever schüttet 8% mehr aus als im Vorjahr.

DividendenAdel Eurozone Zertifikat

DividendenAdel Eurozone 10/2017: Qualität macht sich bezahlt

Ausgerechnet im September, statistisch gesehen der schlechteste Börsenmonat, haben die europäischen Aktienmärkte wieder Fahrt aufgenommen. Zwar gab es kaum relevante Unternehmensmeldungen und das geopolitische Umfeld hat sich durch die Bundestagswahl sowie die verbale Eskalation im Nordkorea-Konflikt sogar verschlechtert. Dennoch konnte die DividendenAdel Eurozone 25 Strategie im Monatsverlauf gut 2,2% zulegen.