Markiert: SAP

EURO STOXX 50 USA Header

Wall Street mit Allzeithoch – EURO STOXX 50 auf dem Stand von 1998

Der S&P 500 diese Woche wieder mit einem neuen Allzeithoch – während der EURO STOXX 50 auf dem Niveau von 1998 herumdümpelt. Zugegeben, inklusive Dividenden sieht’s etwas besser aus. Doch der Abstand zwischen alter und neuer Welt ist Immens: Auf Total Return-Basis haben Aktionäre ihr Kapital an der Wall Street binnen 25 Jahren mehr als verzehnfacht, in der Euro-Zone nicht einmal versechsfacht. Im Durchschnitt fehlen auf diese Weise hierzulande pro Jahr knapp drei Prozent Rendite.

Bitcoin Blase Header

Bitcoin, Blockchain, Boom und Blase: Es war einmal das Internet…

Bitcoin diese Woche erstmals über $10.000. Für viele Krypto-Jünger bloß eine Durchgangsstation auf dem Weg in sechsstellige Regionen. Kritische Geister wittern derweil die schlimmste Blase seit dem New Economy-Hype. Ja, und? Selbst wer 1999 zu Höchstkursen in Internet-Aktien eingestiegen ist, hat sein Kapital bis heute fast verdreifacht. Ein Blick in den Rückspiegel als Plädoyer für mehr Gelassenheit im Umgang mit Boom-Themen.

DividendenAdel Die Profile

SAP

Läuft und läuft und läuft: Was früher der VW-Käfer war, ist heute die SAP-Aktie. Der Dauerbrenner unter den deutschen Wachstumswerten gilt seit gefühlten zwei Jahrzehnten als zu teuer. Trotzdem steigt die Aktie immer weiter...

Tag der Aktie: Sieben DAX-Konzerne sind echter DividendenAdel

Heute also „Tag der Aktie“. Wer über ausgewählte Broker an der Börse Frankfurt ordert, zahlt für die 30 DAX-Titel und einige DAX-ETFs keine Gebühren – wobei das allein nicht der Grund sein kann, jetzt Bayer, Daimler oder Siemens zu kaufen. Praktisch deshalb, dass heute mit HeidelbergCement und Lufthansa auch die letzten DAX-Firmen ihre Dividendenvorschläge für 2017 veröffentlicht haben. Auf Basis dieser Daten erfüllen nun sieben Konzerne aus der 1. Börsen-Bundesliga alle DividendenAdel-Kriterien.