Menü Schließen

Siemens erhöht die Dividende – aber braucht man die Aktie?

Bei Siemens war das Geschäftsjahr schon am 30. September beendet – und es ist (bis auf den Dauer-Patienten Energy) wie erwartet gut gelaufen. Umsatz +8%, Auftragseingang +17%, Free Cash Flow wie im Vorjahr satte 8,2 Mrd. Euro. Also kann man auch die Dividende anheben – um 6,25% auf 4,25 Euro je Aktie.

Bleibt die Frage, ob man Siemens im Depot braucht. Ich halte die Aktie als einen von vielen Dividenden-Bausteinen, bin über die Zeit durchaus zufrieden – konnte mich gleichwohl zuletzt nicht zu Aufstockungen durchringen. Irgendwie ist das Unternehmen immer noch zu sehr „Bauchladen“, nach den in letzter Konsequenz halbherzigen Abspaltungen von Energy und Healthineers. Eine rein auf die Kern-Sparten Digital Industries und Smart Infrastructure fokussierte Siemens würde mir besser gefallen.

Mehr zu Siemens auch in meinem TV-Interview beim Welt Nachrichtensender – zu Gast bei Dietmar Deffner in der „Börse am Mittag“.

Zum aktien.guide-Profil* von Siemens


Brokerage as a Service – die Investment-Flatrate: Mit dem Scalable Broker* mehr als 2.000 ETFs und über 7.000 Aktien handeln und besparen. Für pauschal 2,99 Euro pro Monat im Zwölf-Monats-Abo.

Sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr für Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit und Genauigkeit. Dieser Beitrag dient nur der Information und stellt weder eine Rechts-, Anlage- oder Steuerberatung noch eine Aufforderung oder ein Angebot zum Kauf oder Verkauf der erwähnten Wertpapiere dar. Weder der Autor noch der Website-Betreiber Röhl Capital GmbH haften für materielle und/oder immaterielle Schäden, die durch Nutzung oder Nichtnutzung der Inhalte oder durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Inhalte verursacht wurden. Hinweis: Bei den mit * markierten externen Links handelt es sich um Werbe- oder Affiliate-Links. Von den Anbietern dieser Links erhalten wir eventuell eine Vergütung, sofern Sie dort etwas kaufen oder abschließen. Ihnen entstehen dadurch keine Mehrkosten. Wir verwenden diese Einnahmen, um unser kostenfreies Angebot zu finanzieren. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.
Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen
Statistik (2)
Statistik Cookies tracken den Nutzer und das dazugehörige Surfverhalten um die Nutzererfahrung zu verbessern.
Cookies anzeigen