Menu Close

Die Blockchain-Journey #07: Bitcoin meets Markowitz

Ich bin und bleibe primär Aktien-Investor. Aber eins meiner Prinzipien ist Diversifikation. Und ich lerne gerne Neues – weshalb ich mir nun mal dieses Blockchain-Crypto-Token-Zeugs anschaue. Und drüber schreibe. Auf CAPinside, der vom ehemaligen Tesla Deutschland-Chef Philipp Schröder gegründeten Fintech-Plattform mit dem Motto, das auch meins sein könnte: Get smart. Not sold.

In der aktuellen Etappe meiner CAPinside Blockchain-Journey geht’s um Bitcoin im Portfolio-Kontext und darum, wie schon eine kleine Krypto-Beimischung das Chance/Risiko-Profil eines Aktien/Anleihen-Portfolios optimieren kann. Jetzt hier lesen!


Die bisherigen Etappen der Blockchain-Journey:

#07: Warum der klare Blick in den Rückspiegel hilft
#06: Bitcoin meets Markowitz
#05: Bitcoin im Portfolio-Test
#04: Coins, Token und das Gold des Digital-Zeitalters
#03: IBM, Walmart und das unmögliche Spiel über Bande
#02: Internet-Boom – reloaded?
#01: Bitcoin was? Kann man das essen?

Sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr für Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit und Genauigkeit. Dieser Beitrag dient nur der Information und stellt weder eine Rechts-, Anlage- oder Steuerberatung noch eine Aufforderung oder ein Angebot zum Kauf oder Verkauf der erwähnten Wertpapiere dar. Weder der Autor noch der Website-Betreiber Röhl Capital GmbH haften für materielle und/oder immaterielle Schäden, die durch Nutzung oder Nichtnutzung der Inhalte oder durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Inhalte verursacht wurden.