Piotroski F-Score (Teil 2): So hilft der Bilanz-Professor beim Investieren

Das könnte Dich auch interessieren...

8 Antworten

  1. Tobias sagt:

    Vielen Dank !
    Dividenadel wird für mich langsam zur 1. Anlaufstelle.
    Ich hab das Buch verschlungen und bekomme im Nachgang noch so einen tollen Service und jede Menge Infos.

  2. Hambert sagt:

    Hat es was zu bedeuten, dass ihr für Frankreich als Abkürzung mal F oder FR nehmt? Genauso bei Portugal(PT) nicht PL. Im Video habt ihr über Red Electrica gesprochen. Die finde ich gar nicht in der Liste.
    Ansonsten danke für die schönen Listen.

    • Sorry, in PL (Portugal Lisboa) ist das Börsenkürzel, PT wäre eigentlich das richtige Länderkürzel. Hat aber nichts zu bedeuten.
      Red Electrica kam nur zur Sprache, weil wir auf Mallorca gedreht haben – und die Aktie ist ja DividendenAdel und einer der „Dauerbrenner“ für den Rendite-Teil des Portfolios.

  3. StefanFM. sagt:

    Hallo Herr Röhl, Sie sind ja im Urlaub auch fleißig ;-). Danke für diese Interessante Betrachtung mit Erklärung und guter Darstellung, auch in den Videos mit Kolja. In der Nordamerika Liste (im YT Video ca. 12:22), fällt mir Adobe sehr positiv auf, als Software Hersteller sollte der einzig fehlende Punkt (Steigerung Liq. 3. Grades / Current Ratio) auch nicht so kritisch sein, da ja Vorräte hier nicht so wichtig sind (skalierbares Geschäftsmodell). Da wäre bei Adobe aus meiner Sicht mal eine Dividende in Sicht, auch da die Transition im Lizenzmodell (Subskription/SaaS statt Lizenzgeschäft) schon erfolgreich passiert ist und Vorbild für einige (Autodesk ADSK) ist. Die Software ist ja weit verbreitetet Standardsoftware mit breiter Nutzerbasis an der man im kreativen Bereich kaum vorbeikommt. Vielleicht mal was für ein Profil (auch im Vergleich zu z.B. ADSK).
    Grüße
    StefanFM.

    • Adobe wäre in der Tat ein würdiger Dividendenzahler… Außerdem ist die Firma ein gutes Beispiel für die Funktionsweise des F-Score, denn nicht umsonst lässt Piotroski in seiner ansonsten ja sehr strengen Interpretation einen Nullpunkt gelten – genau für Fälle wie hier, wo ein bestimmter Parameter vielleicht nicht wichtig ist. Warten wir mal ab: Früher oder später hat bislang noch jedes gute Unternehmen mit Dividendenzahlungen begonnen.

  4. MoeJoe sagt:

    Danke für den sehr informativen Beitrag. Wie auf YT so hier.
    Sind teils wirklich sehr interessante Unternehmen dabei. Dazu aber noch eine Frage bezüglich der Aktualität. Auf welche Daten wurde z.B. bei den Firmen Orion und Foot Locker zurückgegriffen d.h. von wann ist da der Jahresbericht? Die haben in den letzten Monaten bzw. Wochen recht drastisch an Wert verloren…
    Und wird auch die im Video angesprochene und gezeigte Liste zu den S&P 500 Werten noch veröffentlicht? Das wäre großartig.

    Nochmals allerbesten Dank und bitte weiter so.

    • Die Daten basieren jeweils auf den Jahresabschlüssen. Man kann das auch auf Trailing 12M-Basis (letzte 4 Quartale) machen, dann ist man näher an der Aktualität. Piotroski selbst macht das jedoch nicht und wenn man den F-Score für eine Strategie nutzt, macht es auch keinen Unterschied, weil sich Abweichungen herausglätten.
      USA Liste: Piotroski USA

  1. 25. Juli 2017

    […] für neue Investments geht, kann der Indikator sehr wertvolle Dienste leisten. Mehr dazu im zweiten Teil der Piotroski-Story – dann auch mit einer Liste der deutschen und internationalen Aktien, die aus […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

facebook