Piotroski F-Score (Teil 1): Neun Punkte für finanzielle Qualität

Das könnte Dich auch interessieren...

4 Antworten

  1. Christian M. sagt:

    Hey,
    vielen Dank für den Artikel! Bin durch das Video auf deine Seite gekommen und muss sagen super content!

    Liebe Grüße

  1. 21. Juli 2017

    […] “Miß alles, was sich messen läßt, und mach alles meßbar, was sich nicht messen läßt.” (Archimedes) >>> Piotroski F-Score: Neun Punkte für finanzielle Qualität […]

  2. 25. Juli 2017

    […] von Cashflow bis Verschuldung, keine Prognosen, nur harte Fakten aus der Bilanz – mit dem Piotroski F-Score (Basics siehe Teil 1) erhalten Anleger schnelle Einblicke in die finanzielle Qualität eines Unternehmens. Dabei legt […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

facebook