Steuerfrei Dividende kassieren: So guckt der Fiskus in die Röhre

Das könnte Dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. Marktstudent sagt:

    Sehr interessanter Artikel. Benötigt man für diesen Mechanismus ein Depot bei einem Broker, der automatisch die Kapitalertragssteuer an den Fiskus abführt? Oder anders gefragt:
    Klappt das auch bei Interactive Brokers (führen meines Wissens nicht direkt ab)

    Auch wenn der Beitrag schon etwas älter ist, würde ich mich doch sehr über eine Antwort freuen.

    • Ich habe zwar ein Konto bei Lynx, die ja auf der Infrastruktur von Interactive Brokers aufsetzen – halte dort allerdings keine deutschen Aktien. Insofern fehlen mir die Erfahrungswerte. Am besten einfach mal bei IB anrufen!

  1. 28. April 2017

    […] Steuerbetrug bei den Aristokraten? >>> Steuerfrei Dividende kassieren: So guckt der Fiskus in die Röhre […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

facebook