Kategorie: Medien-Echo

0

DividendenAdel im Interview mit Börse ARD

Kleiner „Rundumschlag“ im Interview mit Börse ARD, wobei es nicht nur um die generellen Vorzüge ausschüttungsstarker Aktien geht, sondern auch ganz konkret um den DividendenAdel aus der Eurozone – angeführt von Unilever, Kerry Group und L’Oréal.

DividendenAdel an Rhein und Ruhr 0

DividendenAdel an Rhein und Ruhr

„Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt, ist es besser, viel besser als man glaubt…“ heißt es in Herbert Grönemeyers Bochum-Hymne und das gilt auch für ausschüttungsstarke Aktien: Das Debakel bei E.ON und RWE verstellt oft den Blick dafür, dass es an Rhein und Ruhr nach wie vor einige Dividendenperlen gibt – die wir für die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) mal etwas näher betrachtet haben.

Hanseatische Dividendenperlen - DividendenAdel 1

Hanseatische Dividendenperlen

Exklusiv für das Hamburger Abendblatt haben wir die Dividendenqualität der hanseatischen Börsenfirmen unter die Lupe genommen. In puncto Kontinuität ganz vorne: Beiersdorf, Bijou Brigitte, Edding und Jungheinrich – die allesamt seit mehr als 25 Jahren Dividende zahlen. Fielmann und die Deutsche Euroshop ragen ebenfalls hervor.

2

DIE WELT hebt versteckte Dividendenperlen

Daniel Eckert präsentiert in der WELT den DividendenAdel aus der zweiten Reihe, von Amadeus FiRe bis Syzygy – garniert mit ein paar knackigen Statements aus unserem Buch „Cool bleiben und Dividenden kassieren“.

Christian W. Röhl DividendenAdel Investor Unternehmer Speaker 0

Die natürliche Essenz des Aktien-Investments

Wie 100.000 Euro sich binnen zehn Jahren verdoppeln können, weshalb Netflix entweder scheitert oder Dividende zahlt… und warum Dividenden alles sind, aber kein Mode-Thema – das und einiges mehr in unserem Interview mit BörseGo.

facebook