Atlantia

Atlantia betreibt nicht nur die italienischen Autobahnen, sondern auch die Römischen Flughäfen Fiumicino und Ciampino. Ein reinrassiges Infrastruktur-Investment also und dieser Sektor ist derzeit ja ziemlich in Mode – ganz im Gegenteil zu italienischen Aktien, weshalb der Kurs schon zwei Jahren seitwärts dümpelt. Langfristig orientierten Aktionären wie der Familie Benetton, die über ihre Holding Sintonia rund 30% am Unternehmen hält und damit größter Anteilseigner ist, kann das freilich egal sein: Atlantia erwirtschaftet stabile Erträge, weshalb die Dividende in den vergangenen 13 Jahren nur einmal (2014) nicht angehoben wurde. Auch 4% Rendite sind bemerkenswert. Dennoch ist die Aktie kein DividendenAdel, da die Ausschüttungsquote mit 84% deutlich oberhalb des Zielkorridors liegt. Viel Puffer für schlechtere Jahre bleibt da nicht. Aber Atlantia ist ja nicht der einzige Infrastrukturwert in Südosteuropa. In Spanien locken Abertis und Red Electrica.

2017-05-16 ATLANTIA SPA DividendenAdel-Profil ab 2007-1

Folgen Sie Christian W. Röhl bei Facebook und auf Twitter (@CWRoehl).

Sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr für Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit und Genauigkeit. Der Text dient nur der Information und stellt keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf der erwähnten Wertpapiere dar. Der Autor haftet nicht für materielle und/oder immaterielle Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Inhalte oder durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Inhalte verursacht wurden.

Offenlegung von Interessenskonflikten: Der Autor hält direkt oder mittelbar Positionen in folgenden im Text erwähnten Wertpapieren (Bloomberg-Ticker): . Der Autor beabsichtigt nicht, innerhalb von 36 Stunden nach Veröffentlichung der Kolumne direkt oder mittelbar Transaktionen in den erwähnten Wertpapieren zu tätigen.

Das DividendenAdel-Profil und der Kommentar sind zum angegebenen Datum auf Basis der zu diesem Zeitpunkt verfügbaren Informationen erstellt und hernach nicht aktualisiert worden. Bitte beachten Sie überdies den Disclaimer.

Das könnte Dich auch interessieren...

facebook